Senden Sie uns Ihren Terminwunsch.

Erfolgreiche Teilnahme am Eurospine advanced course

Vom 16. bis 18. Oktober fand in Straßburg, Frankreich der „Eurospine advanced course“ statt. Für diesen wurden aus ganz Europa nach strengen Vorgaben etwa 40 Wirbelsäulenchirurgen ausgewählt. Einige der hochkarätigsten Wirbelsäulenspezialisten Europas stellten außergewöhnliche Fälle vor, welche dann gemeinsam in Kleingruppen diskutiert und gelöst wurden. Zu den Referenten gehörten unter anderem Prof. Dr. P. Vajkoczy, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie an der Berliner Charité, Prof. Dr. Thome, Chefarzt der Neurochirurgie Innsbruck, Prof. Dr. F. Kandziora, künftiger Präsident der Eurospine sowie viele andere weltbekannte Chirurgen unter anderem aus England, Schweiz und Italien.

Dr. Kordian Wojtas und Dr. Jens Kleffmann LL.M. wurden unter anderem für diese Veranstaltung ausgewählt und absolvierten diese erfolgreich. Gleichzeitig waren es auch die einzigen Ärzte aus der Region, und gehörten zu wenigen aus Deutschland, die teilgenommen haben.

„Die Auswahl von gleich zwei Ärzten unseres Zentrums unterstreicht unsere Ausnahmestellung in der Region. Es reicht uns nicht, gut zu sein: Wir wollen uns für unsere Patienten immer weiterentwickeln und die Spitzenmedizin nach Kassel holen.“ so Dr. Wojtas.

„Das was wir hier gelernt haben, kommt unseren Patienten unmittelbar zu Gute. So können wir unseren Patienten höchste Behandlungsqualität garantieren.“ resümierte Dr. Kleffmann.

Dr. med. Wojtas & Dr. med Kleffmann LL.M.